Overview

Forschungsprojekt „Sektorenübergreifende gerontopsychiatrische Behandlung und Rehabilitation in Pflegeeinrichtungen: SGB-REHA“

Das Projekt läuft über 24 Monate.

Aufgaben:

*Durchführung Assessments in einer Pflegeeinrichtung des Projekts, folgende Einsatzorte stehen derzeit zur Verfügung:

Hamburg Schnelsen, Hamburg Wellingsbüttel, Hamburg Volksdorf, Erkelenz bei Mönchengladbach, Essen-Steele, Rösrath (Rheinisch-Bergischer Kreis)

*Koordination der Termine in Zusammenarbeit mit der Study Nurse
*Dataclearing in Rücksprache mit MA der Uni Potsdam

Anforderungen:

*Erfahrung mit der Durchführung von (psychologischen) Assessments bzw. die Bereitschaft sich einzuarbeiten
*Erfahrung mit Befragungsprogrammen (secuTrial, SoSci Survey, etc.) bzw. die Bereitschaft sich einzuarbeiten
*Gute Statistik- und Methodenkenntnisse (qualitativ & quantitativ) bzw. die Bereitschaft sich einzuarbeiten (SPSS, R, MAXQDA etc.)
*Mobilität durch eigenes Auto/ÖPNV-Ticket von Vorteil aber keine Voraussetzung (Fahrtkosten werden ggfs. erstattet)

Wir bieten:

*Einblick in das wissenschaftliche Arbeiten, bspw. Durchführung von Assessments
*Mitarbeit in einem motivierten und harmonischen Team
*flexible Arbeitszeitgestaltung (mit Assessment-gebundenem Mehrbedarf)
*Vergütung gemäß der UP-Berechnungstabelle für student. Mitarbeitende mit/ohne Hochschulabschluss
*Ein Anteil der Arbeit ist aus dem Home Office möglich, der andere Anteil findet in der jeweiligen

Einrichtung statt (Präferenz eines Standorts bitte mit angeben).

Kontakt

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, kurzer tabellarischer Lebenslauf, ggf. vorherige Arbeitszeugnisse) bis zum 21.10.2022 per E-Mail an Andreas Häusler (andhaeus@uni-potsdam.de) oder Bernd Förstner (bernd.foerstner@uni-potsdam.de).